Hello Guest it is October 27, 2020, 08:16:37 PM

Author Topic: Benötige Hilfe beim erstellen eines WZW Makros für eine Drehmaschine  (Read 893 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Re: Benötige Hilfe beim erstellen eines WZW Makros für eine Drehmaschine
« Reply #10 on: March 03, 2020, 08:47:31 AM »
Also ich habe bei mir an der Emco das System so eingerichtet, dass Mach4 mir eine Warnung ausspuckt, wenn ich die Achsen bestrome und diese nicht referenziert sind. Bei der Warnmeldung kann ich dann direkt die Referenzfahrt starten und er macht beide Achsen inkl WZW. Sodass hier nie was vergessen wird, bzw. vergessen werden kann. Und die Schrittkette mit dem Magnet auslösen usw, ist in der Referenzfahrt ja auch verankert, sodass da kein Schaden passieren kann.
Re: Benötige Hilfe beim erstellen eines WZW Makros für eine Drehmaschine
« Reply #11 on: March 05, 2020, 01:42:29 AM »
Hallo Andy,

durch einen kleinen Trick habe ich es nun doch geschafft, eine Referenzfahrt im Macro unterzubringen:

Ich habe den Referenzschalter vom Werkzeugwechsler auf den Probe-Eingang vom Pokeys-Board geschaltet (Pin19) und kann nun im Macro m6 mit dem Gcode G31.3 Y2000 F100 den Schrittmotor dazu bewegen, den Referenzschalter anzufahren. Der Schrittmotor hält beim Erreichen des Referenzschalters an und dann geht's weiter im Programm. Vor der Referenzfahrt muss natürlich die Position so gesetzt werden, dass der Schrittmotor eine ganze Umdrehung schafft. Danach auf Position 0 setzen und das war's. Es war ein langer, steiniger Weg, der sich aber gelohnt hat.

Viele Grüße
Ralf