Author Topic: Not-Aus ohne Funktion in Mach3, Step-3D  (Read 5409 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Cloudforce

  • Holding
  • Posts: 2
    • View Profile
Not-Aus ohne Funktion in Mach3, Step-3D
« on: September 12, 2014, 09:59:20 AM »
Hallo zusammen,

ich hätte da gerne mal ein kleines Problemchen:

Egal was ich einstelle, der Not-Aus Knopf an meiner 3-Achsfräse macht nicht was er machen soll.

Der Reihe nach:

Die Fräse ist von der Firma vk-technik und basiert auf der Step-3D Karte. Die Fräse ansich läuft absolut tadellos, solange ich in den Eingangssignalen den Not-Aus emuliere. Die Hardware erkennt dann den Zustand des Not-Aus Knopfes und sperrt die Stromzufuhr an die Antriebe. Das Problem ist, Mach3 bekommt dann logischerweise nichts davon mit und läuft weiter, so dass das Bauteil meistens Ausschuss ist.

Wenn ich den Haken bei "emulieren" entferne, erscheint die meldung das ein externer Not-Aus erkannt wurde, diese Meldung läßt sich aber in keiner der beiden Schaltstellungen des Not-Aus deaktivieren.

Interessant wird es jetzt wenn ich den Haken bei "activ low" setze, dann schaltet die Hardware bei ausgelöstem Not-Aus die Spannung weg, die Steuerung erlaubt aber den Betrieb. Not-Aus wieder rausziehen, die Hardware gibt die Spannung frei, Mach3 verriegelt dann aber.

Wenn ich nun mal rückwärts denke, sollte bei nicht-"activ low" und damit quasi "activ high" ja eigentlich wieder alles gut sein... Aber wie oben schon geschrieben läßt sich der Not-Aus dann überhaupt nicht quittieren.

Der Schalter ist als Öffner verbaut, was ja hinsichtlich Leitungsbruch nicht falsch ist.

Bislang bin ich mit dem emulierten Not-Aus ganz gut gefahren, es kam allerdings diese Woche das Problem auf das bei einem relativ aufwendigen Teil ein Kollege den Not-Aus betätigte und das fast fertig bearbeitete Teil damit Ausschuss war.

Daher meine Frage: Wie könnte man sich das Verhalten erklären und gibt es eine Lösungsmöglichkeit dafür?

Besten Dank für alle hilfreichen Tips

Offline cncalex

  • Active Member
  • Posts: 244
    • View Profile
Re: Not-Aus ohne Funktion in Mach3, Step-3D
« Reply #1 on: September 13, 2014, 02:08:44 PM »
Hallo,
hört sich an, als wenn vergessen wurde nach zurückgesetztem Notaus, mit der Maus auf " Reset " zu klicken.
Also  " emulieren " aus  " active high " ein  Notaus raus , dann sollte doch mit klick auf " Reset " alles " normal " sein.

Davon mal abgesehen warum werfen Sie Teile weg bloß weil die Software weiterläuft?
Und warum wird offenbar sehr oft auf Notaus gedrückt?
Ich glaube ich habe den Notaus in meiner Laufbahn vielleicht drei oder vier mal drücken müssen.
Generell würde ich sagen, daß nach ausgelöstem Notaus das Werkstück entweder OK ist, dann braucht man es nicht entsorgen,
oder Ausschuss, dann ist egal ob die Software weiterläuft.

Gruß Alex

Offline Cloudforce

  • Holding
  • Posts: 2
    • View Profile
Re: Not-Aus ohne Funktion in Mach3, Step-3D
« Reply #2 on: September 14, 2014, 09:18:34 AM »
Hallo,
hört sich an, als wenn vergessen wurde nach zurückgesetztem Notaus, mit der Maus auf " Reset " zu klicken.
Also  " emulieren " aus  " active high " ein  Notaus raus , dann sollte doch mit klick auf " Reset " alles " normal " sein.

Nö, daran wurde freilich gedacht. Normal sollte es sein, ja. Klappt aber eben nicht, warum auch immer.



Offline TPS

  • Active Member
  • Posts: 1,120
    • View Profile
Re: Not-Aus ohne Funktion in Mach3, Step-3D
« Reply #3 on: September 19, 2014, 02:47:23 AM »
Hallo,

ich kenne leider die Step-3D karte nicht, wenn ich mir aber die Belegung anschaue:

Schnittstellenbelegung (gültig für D-Sub 25 Stecker)
Pin Norm-Bezeichnung Software Signal
1 Strobe Spindel
2 Data Bit 0 Richtung X
3 Data Bit 1 Takt X
4 Data Bit 2 Richtung Y
5 Data Bit 3 Takt Y
6 Data Bit 4 Richtung Z
7 Data Bit 5 Takt Z
8 Data Bit 6 frei (optional Richtung C)
9 Data Bit 7 frei (optional Takt C)
10 Acknowledge End/Referenz Z
11 Busy Enable
12 Paper Out End/Referenz Y
13 Select End/Referenz X
14 Autofeed Kühlmittel
15 Error frei (opt. End/Referenz C)
16 Reset Boost
17 Select Sleep (low aktiv)
18-25 GND GND

wird das Not-Aus Signal, welches Due warscheinlich hier aufgelegt hast:

Pin HD-2X5 Pin 9 gegen Masse

so wird dieses gar nicht auf die Paralelle Schnittstelle weitergegeben,
und somit kann Mach3 dieses Signal nicht auswerten.

Die einzige Möglichkeit, die ich auf die schnelle sehe ist,
den Pin 9 mit Pin 7 zu brücken (insofern die 4.Achse nicht benutzt wird)
und dann den

15 Error frei (opt. End/Referenz C)

Eingang für den Not-Aus zu benutzen.


Gruß Thomas
« Last Edit: September 19, 2014, 02:54:10 AM by TPS »
anything is possible, just try it.
if you find some mistakes, in my bad bavarian english,they are yours.