Hello Guest it is September 27, 2020, 02:20:18 PM

Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - LazyBee

Pages: « 1 2 3 »
11
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 12, 2019, 03:07:22 PM »
Hallo,
ich habe jetzt nochmals mit den Delta-Werten getestet. In meinem Fall 15 mm und ToolDiameter 3 mm.
Wenn ich mit Hand durchsteppe geht das prinzipiell. Beim Automatikbetrieb steigt das Programm mit der bereits genannten Fehlermeldung immer noch aus.

12
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 12, 2019, 10:53:47 AM »
Ich habe jetzt mal den Code von Hand durchgesteppt. Soweit ich das überblicken kann läuft er von Hand.
Was nicht paßt, ist das der 2. Meßpunkt nur ca. 1 - 2 mm neben dem ersten Meßpunkt liegt.
Mir ist immer noch nicht klar woher einige der Variablen kommen:
- 2000
- 2001

und deren Bedeutung im Code, hier z.B:
Quote
'Softlimits ggf. wieder einschalten
   If ((Not GetOEMLed(23)) And (SoftLimitswhereon = True)) Then      'lt. Handbuch ist OEMLED (23) = SpindleSpeed true Acc. ???????
      Sleep(500)
      DoOEMButton(119)                                          ' SoftLimits Off/On toggle
   End If
und hier:

Quote
   'Bewegung abwarten
   Sub WaitForMove (Check as Boolean)
      While IsMoving()
      'prüfen ob wir gegen das Bauteil fahren
      If ((GetOEMLed(825) = True) and (Check = True)) Then      '825 = Digitize Input
         MSGBox "Probe während Positionierfahrt aktiv",vbOK + vbCritical ,"Fehler !"
         DoButton(21)
         End
      End If   
      Sleep(5)
      Wend
   End Sub

Gruß

13
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 12, 2019, 08:05:59 AM »
Hier mal ein Ausschnitt aus der "Lasterrors".
Ich kann hier keinen Fehler erkennen. Was ja wohl auch richtig sein kann, da das Makro ja ordnungsgemäß abbricht.

14
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 12, 2019, 05:25:43 AM »
So, ich habe nun die Codes in die Datei eingepflegt.
Zum Test:
Button drücken --> Statusmeldung: "1. Anstastung" - X wird zügig angefahren --> danach sehr langsames Freifahren. Jetzt  kommt die Fehlermeldung "Probe während Positionierfahrt aktiv"

Kann es ein, dass da eine Überwachungszeit für das Freifahren aktiv ist und das Freifahren zu langsam ist?

15
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 11, 2019, 02:22:03 PM »
Sorry, ist mein Fehler. Ich habe nur „Probe“ auf den Button gelegt und „ProbeFunktionen“ abgelegt. Für „TouchG“ und „WaitforMove“ eine m1s anlegen?

16
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 11, 2019, 12:27:30 PM »
So, den Button habe ich eingerichtet und die beiden Makros reinkopiert.
Mit der Maschine ergibt sich folgendes:
Nach Betätigung des Buttons verfährt die X-Achse bis zum DRO 100 mm und bleibt stehen.
Wenn ich den TouchProbe betätige bleibt die Maschine stehen und fährt dann langsamer weiter. Betätige ich den TouchProbe nochmals dann bleibt die Maschine stehen. Wenn ich den TouchProbe nicht ein 2. Mal betätige, dann fährt die Maschine bis DRO 100 mm und bleibt dann stehen.

17
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 11, 2019, 10:33:21 AM »
Danke, den hatte ich mir gerade installiert.

18
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 11, 2019, 10:14:03 AM »
Hallo Tom,
danke für die Arbeit, die du dir damit machst.
Ich habe mir alles runtergeladen und versuche da mal durchzusteigen.
ich habe noch ein Problem mit dem Screenset. Ich verwende den von Immo Winckler und der ist nicht editierbar.
Ich muss erst einen anderen suchen und laden.

19
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 10, 2019, 02:47:30 AM »
O.K., danke für die ausführliche Antwort.
Ich verwende den ESS mit Mach3.
Jetzt versuche ich mich mal in den Code reinzulesen. Ob es klappt weiß ich noch nicht.
Gruß

20
German / Re: Bauteil ausrichten
« on: July 09, 2019, 03:22:06 PM »
Hallo,
wo bekomme ich die UserDRO her, z.B.:
1051, 1053 - 1055
bzw. was verbirgt sich dahinter?

Pages: « 1 2 3 »